Geocaching-Lego-Giraffe wurde archiviert

Für viele Geocacher wird es ein Schock sein, einer der bekanntesten Geocaches weltweit – die Lego-Giraffe in Berlin GC13Y2Y – wurde am 21.Oktober 2021 durch das Geocaching HQ archiviert.

Lego-Giraffe

„The giraffe has significant damage and will be replaced soon. Legoland does not want the new giraffe to be damaged so they asked for this cache to be archived. We must comply with their wishes and are regretfully archiving this highly favorited cache.“

Quelle: Online-Log

 

Was ist die Lego-Giraffe?

Lego-Giraffe ist eigentlich nur die Abkürzung für den Geocache Lego – einer ist zuviel mit dem GC-Code GC13Y2Y. Es handelt sich hierbei um die „echte“ Lego-Giraffe, die als Maskottchen / Wahrzeichen vor dem LEGOLAND® Discovery Centre Berlin, Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin (Tiergarten) steht.

Irgendwo an dieser Giraffe aus Legosteinen befand sich 1 Lego-Stein der dort eigentlich nicht sein durfte (natürlich mit dem Lego-Zentrum abgesprochen). In diesem 2×2-Legostein befand sich das Geocaching-Logbuch.

Gefunden wurde dieser Geocache seit dem 26.06.2007 34.864 mal und 1.171 mal wurde dieser kleine Stein nicht gefunden. 11.906 Favoriten-Punkte erhielt der Geocache; dies entspricht einer Favoriten-Quote von 52%.

Ganze 6x mal wurde trotz Archivierung noch ganz schnell ein Online-Fund geloggt :irre: aber gut – die Logger wollen die Lego-Giraffe noch im Profil haben; wozu? Keine Ahnung – vielleicht wurde das Logbuch noch nicht eingesammelt. Jedenfalls schaltete das Geocaching HQ diesmal sehr schnell und sperrte das Online-Logbuch für alle weiteren Einträge.

 

Mein Besuch der Lego-Giraffe

Am 6./7. August 2019 war ich beruflich in Berlin. Da es mein 1.Berlin-Besuch war wollte ich auch die „Überbleibsel“ der Berliner Mauer besichtigen.

Berliner Mauer

So ganz nebenbei gab es einen Virtual dazu :pfeiffen: . Zuvor habe ich die Lego-Giraffe auf den „Logbuch-Stein“ abgesucht – ohne Erfolg.

Lego-Giraffe

Auf dem Rückweg „von der Berliner Mauer“ versuchte ich es nochmals – und entdeckte ein Pärchen, das den Giraffen-Bauch sehr genau untersuchte. Kurz und bündig sagte ich Hallo, und ich suchte zusammen mit Team Grodling + iSchweiger, die auf der Durchreise waren und UNBEDINGT den Geocache finden wollten… ich hätte schon lange aufgegeben – sie wollten das Logbuch aber unbedingt finden :winken: Letztendlich fand das Team den „Logbuch-Stein“ tatsächlich und wir konnten uns eintragen :applaus: .

 

Mein Fazit zur Lego-Giraffe

Ich kann es absolut nicht verstehen, weshalb die Geocaching-Giraffe eine Favoriten-Quote von 52% hat(te). Sehr wahrscheinlich sitzt nicht nur der Geldbeutel im Urlaub etwas lockerer, sondern auch die Geocaching-FPs :fragen2:   Hätte ich die anderen Suchenden Geocacher nicht entdeckt wäre ich ohne diesen Fund nach Hause gefahren… und hätte diesen Fund absolut nicht vermisst. :zopf:

 

3 Replies to “Geocaching-Lego-Giraffe wurde archiviert”

  1. Es ist halt eine sehr touristische Location an einem der Wahrzeichen des modernen Berlins und einfach eine coole Idee, dass einer dieser vielen Steine ein Geocache sein soll. Was gibt es da nicht zu verstehen? Wahre Geocacher begeistern sich wohl nur für 10km-Gebüschmultis irgendwo im Nirgendwo mit maximal 10 FP („Geheimtipp“), und wenn sie so einen ollen Stadtmikro finden sollen, der auch noch so unerhört beliebt ist, dann geht das nur, wenn andere ihn gerne finden wollen und einen irgendwie davon abhalten, einfach weiterzugehen. So kommt man dann ganz gegen den eigenen Willen zu einem Fund, was soll man da machen…

    1. Ich verstehe nicht, weshalb du so „angefressen“ bist (außer du warst der Owner). Die Favo-Quote war etwas um die 50% bei mehr als 30.000 Funde. Somit haben etwa 15.000 Geocacher:innen diesen Geocache genauso wie ich, nicht mit einem Favo-Punkt bedacht – wahrscheinlich wie bei mir, dass es genau so viel Spaß macht einen Nano an der Leitplanke zu suchen, wie einen ollen Legostein in einer Giraffe bestehend aus Legosteinen.

  2. Ich habe auch nicht verstanden warum dieser Cache so viele FP hat.
    Dies zeigt mal wieder dass der Mensch und somit auch die Cacher ein Herdentier sind.
    Schreiben die ersten drei der Cache ist super und geben einen FP, geben alle einen FP.
    Sagen die ersten drei der Cache / Baum ist schrotig, dann schreiben es alle…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:cool: 
:cry: 
:good: 
:heart: 
:mail: 
:negative: 
:rose: 
:sad: 
:scratch: 
:smile: 
:unsure: 
:wacko: 
:whistle: 
:yahoo: 
:applaus: 
:bahnhof: 
:irre: 
:erschrecken: 
:totlachen: 
:lachen3: 
:nein: 
:zustimmen: 
:regen: 
:peinlich: 
:pfeiffen: 
:verrueckt: 
:wand: 
:winken: 
:zensiert: 
:zopf: 
:zwinkern2: