Schlagwort-Archive: Der Wächter

Schwarzkittel vs Geocache

Kaum zu glauben aber wahr… Wildschweine haben den toten Baum zerfetzt in dem sich mein Geocache befunden hat. Doch von Anfang an… Anfang 2015 habe ich einen Multi mit einem einfachen Weg von etwa 2km zum Final erstellt. Als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eigene Caches | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Elektro-Fachmarkt versteckt Wertgutscheine in Schwerin – „Sucher“ wird wegen Hausfriedensbruch angezeigt

Aus der Internet-Werbung eines Elektro-Fachmarktes in Schwerin: Um die Wartezeit auf Europas modernsten […] Fachmarkt ein bisschen zu verkürzen, hat sich das […] Team eine besondere Aktion ausgedacht: An drei Punkten in Schwerin wurden Gutscheine im Wert von 1.500 Euro, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Foto im Wald besser im Rucksack lassen

Es ist nicht zu glauben: Im Großraum Dillenburg wird ein Naturfotograf angezeigt, weil er einen Hirsch fotografierte… Im September diesen Jahres wollte ein (örtlich nicht unbekannter) Naturfotograf im Fischelbacher Wald die Hirschbrunft mit seinem Fotoapparat dokumentieren. Schlecht war in dieser Situation, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Basis-Wissen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Jäger wollte heute meinen Zwergpudel erschiessen

Heute war ich auf kleiner Gassi-Runde in meiner Homezone mit meinem kleinen Zwergpudel unterwegs.   Als ich auf einem befestigten Weg von einem Jäger angesprochen wurde… (klicke auf das Bild und es wird gross) Ich habe versucht mit dem Mann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Waldarbeiter arbeiteten heute gegen uns

Das Mystery ward gelöst und heute sollte es zum Final gehen. Eine Parkmöglichkeit war im Listing angegeben und so machten Poarfuchs6000 und ich uns auf den Weg den Mystery zu besuchen. Nach nur wenigen Schritten begrüsste uns ein Rot-Weisses Band Natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter On Tour | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Heute war kein guter Tag zum Cachen

Heute war für mich kein guter Tag zum Cachen  den 1. musste ich schon seeeehr lange suchen da er unter dem Schnee nicht so einfach zu finden war. Wenige Meter vom Cache No3 sass der Förster (Jäger) in seinem Hochsitz und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter On Tour | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wespen haben zugeschlagen

Bereits im Jahre 2009 wurden wir von einem wütenden Bataillon Wespen aus einem Waldstück verjagt. Das Ergebnis hieraus waren 8 Stiche bei mir und 3-5 (genau weiss ich es nicht mehr) bei meinem Nachwuchs. Dank verschiedener Antihistaminika blieben wir von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter On Tour | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

laaanges Warten – oder Der Wächter: Die Muggel

Es ist wirklich zum Aus-Der-Haut-Fahren. Es gibt Gegenden mitten im Nirgendwo an denen den ganzen Tag  über vielleicht 10 Autos vorbei fahren. Entsprechend legt man sich die Route um schnell weiter zu können… Ein typische Fall von Denkste… Am Park … Weiterlesen

Veröffentlicht unter On Tour | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Autsch

Hat doch länger gedauert als gedacht diesen Cache zu finden. Ich dachte der PETling könnte gehoben werden ohne am „Türsteher“ vorbei zu müssen – falsch gedacht. Also musste ich den kompletten Bauzaun nochmals ablaufen, wurde endlich fündig und konnte „eintreten“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wächter: Ein Fuchs

An einem schönen Sonntag Mittag unternahmen wir einen kleinen Familienspatziergang zu einem Rätsel-Cache. Das Rätsel war seit längerem gelöst und wir konnten ganz gemütlich drauf los spatzieren. Doch was war das? Von weitem sah ich bereits einen Fuchs auf einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter On Tour | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wächter: Ein Wildschwein

Da kämpft man sich am frühen Morgen einen steilen, feuchten Hang in hüfthohem Gras hinauf und dann das: Luftlinie etwa 50 Meter vor dem Ziel musste ich abbrechen, da ein (oder mehrere) Wildschwein(e) durchs Unterholz lief(en). Ein Förster oder Jäger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter On Tour | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar