Kajak-Test: Aqua Marina Steam 312 (2022)

Aqua Marina Steam 312 (Modell 2022 ein aufblasbares Kajak) kam mir jetzt im April 2022 gerade recht, da ich schon länger ein neues Kajak benötige. Mein altes Kajak  (Schlauchboot) kann die Luft seit letztem Jahr nicht mehr ausreichend halten; zudem sind die Sitze kaputt.

 

Aqua Marina Steam 312 (Modell 2022) warum habe ich es gekauft?

Zuerst einmal: Ich habe es tatsächlich selbst gekauft und nicht für diesen Test geschenkt bekommen. Ich suchte schon länger ein bezahlbares, aufblasbares Einer-Kajak. Daher suchte ich immer mal wieder das Internet hinauf und hinunter. Mein Problem ist, dass die meisten aufblasbaren Einer-Kajaks auf max. 95kg ausgelegt sind, aber ich möchte ja auch mal etwas mehr mitnehmen und dann wird es etwas eng mit dem Gesamtgewicht.

Stolze 110kg Gesamtgewicht sind für das Aqua Marina Steam 312 (Modell 2022) zugelassen (laut Internetseite darf der Fahrer zwischen 70 und 150 kg wiegen – da hatte wohl jemand eine 6 in Mathe). Drop-Stitch-Boden sagte mir zuvor nicht sehr viel, aber als ich beim ersten Einsatz bei Niedrigwasser direkt über die Steine des Flußbodens fuhr, war ich froh dass der Boden nicht mehr aus Luftkammern besteht, sondern einen innenliegenden Drop-Stich-Boden zu haben.

 

1. Fahrt auf dem Kocher

Getreu des Namens ritt der Kocherreiter auf dem Kocher. Da der Kocher zum Zeitpunkt der Befahrung ziemlich nah am Niedrigstwasser zur Befahrung war, entschloss ich mich beide Finnen wegzulassen. Teilweise saß ich beinahe auf den Steinen auf, somit war es die richtige Entscheidung. Allerdings werde ich den nächsten Abschnitt des Kochers erst dann entlang paddeln, wenn der Pegel wieder höher ist.

Aqua Marina Steam 312 Aqua Marina Steam auf Kocher

Steam 312 auf Kocher paddeln auf Kocher

Wendig ist das Aqua Marina Steam 312, aber die Sitzposition ist sehr unbequem und wie auf den Bildern zu sehen ist, ist die Fußstütze für meine Beine viel zu nah am Sitz angebracht so dass ich sie nicht wirklich nutzen konnte. Auch das Umsetzen  ist mit dem leichten aufblasen Kajak kein Problem.

 

Negatives zum Aqua Marina Steam 312

Auch wenn der Aufbau ganz gemütlich in ca. 10 Minuten erfolgt tröstet dies nicht darüber hinweg, dass ich der Meinung bin, dass das mitgelieferte Setup des Aqua Marina 312 nicht zusammen passt.

Setze ich den Sitz direkt auf das Klettband (leicht Achtern) sind die Befestigungsbänder um ca. 10-20cm zu kurz um in den dafür vorgesehenen Halteösen eingehakt zu werden. Platziere ich den Sitz so, dass die Bänder in die Befestigungsösen  passen, ist der Sitz nicht mehr auf den Klettstreifen.

Aqua Marina Steam 312
Aqua Marina Steam 312
Aqua Marina Steam 312
Aqua Marina Steam 312
Aqua Marina Steam 312

Um die Bänder des Sitzes in den vorgesehenen Ösen einhaken zu können muß der Sitz exakt mittig im Kajak und VOR den Klettbändern platziert werden. Da ich online keinen Support und auch sonst keinen Kontakt zum Hersteller fand, kontaktierte ich den Händler und fragte, ob dies bereits von anderen Käufern ebenfalls reklamiert worden wäre. Ob sie den Hersteller anfragen könnten, ob der Boden vielleicht zum Vorgängermodell gehören könnte und das aktuelle Modell ein paar Zentimeter länger sei und daher die Halteösen und die Fußstütze nicht passen würden.

Tja, um einen langen Mail-Verlauf kurz zu machen: Der Händler bat mir an, das Kajak zurück zu senden. Was soll denn das? Ich wollte doch genau dieses Kajak und wollte einfach eine Lösung bzw. den Hersteller darauf hinweisen, dass  etwas nicht stimmen könnte. Daher habe ich das Kajak auch nicht zurück geschickt und habe selbst nach einer Möglichkeit zur Lösung gesucht.

Meine Lösung zur Problematik Sitz war eine ganz simple: Eine Verlängerung der Bänder. Positiver Nebeneffekt sind die entstandenen zusätzlichen Befestigungsschlaufen.
Aqua Marina Steam 312
Aqua Marina Steam 312

Es sieht zwar nicht besonders schön aus, funktioniert aber um so besser. Als Ausgleich für meinen Ärger und den Umbau wollte mir der Händler noch 10€  überweisen. Danke für die nette Geste, aber ich habe lieber ein offenes Ticket.

 

2. Fahrt auf dem Brombachsee

Mit dem Umbau habe ich mich dann sogleich aufgemacht das Kajak im Brombachsee zu testen.
Kajak im Brombachsee
Brombachsee Brombachsee

Es war schon besser, aber ich werde mich nach einem für mich bequemeren Sitz umsehen. Die beiden kleinen Finnen in der Mitte des Kajaks sind nett,  allerdings finde ich dass die grössere Finne am Heck meines alten Kajaks mich deutlich besser die Spur halten ließ.

 

Fazit zum Kajak Aqua Marina Steam 312:

Vom Hersteller habe ich keine Support-Adresse gefunden; es wird auf den Handel verwiesen. Der Handel bat mir die Rücknahme an. Das löst aber mein Problem nicht, denn ich möchte ja dieses Kajak da es ein paar kg mehr tragen kann als das Vorgängermodell. In meiner Not habe mir Verlängerungen dazwischen gebastelt. Optimale Sitzposition – wie es das Werbeversprechen sagt – ist für mich etwas anderes.

An die beiden kleinen Finnen werde ich mich auch noch gewöhnen. Da das Kajak auch auf Wildwasser bis Stufe 3 ausgelegt ist, werde ich sehr wahrscheinlich spätestens dann die kleinen Finnen zu schätzen wissen.

In ca. 10  Minuten ist das Kajak mit sehr geringem Pump-Aufwand aufgebaut und bietet tatsächlich sehr viel Platz für Gepäck.

Laut Hersteller ist das Kajak seewasserfest und kann somit auch im Meer gefahren werden.

Die einstellbaren Fußrasten sind mal wieder so ein Werbeversprechen das in der Praxis nur dann zutrifft, wenn ich die etwa 5cm  zwischen Schlaufe 1 und Schlaufe 2 einstellbar nennen möchte/muß.

Daher erhält das Aqua Marina 312 von mir  solide           3 Sterne          3 von 5 Sternen.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:bye: 
:cool: 
:cry: 
:good: 
:heart: 
:mail: 
:negative: 
:rose: 
:sad: 
:scratch: 
:smile: 
:unsure: 
:wacko: 
:whistle: 
:yahoo: 
:applaus: 
:bahnhof: 
:irre: 
:erschrecken: 
:totlachen: 
:lachen3: 
:nein: 
:zustimmen: 
:regen: 
:peinlich: 
:pfeiffen: 
:verrueckt: 
:wand: 
:winken: 
:zensiert: 
:zopf: 
:zwinkern2: